Spare jetzt 40% auf alle meine Strickanleitungen! Gutscheincode: happysommer
Nur gültig bei Makerist vom 15.07.-31.08.18!

Lasst Herzen sprechen - Herzen für den Muttertag stricken!

[Werbung, Garn wurde zur Verfügung gestellt, enthält Werbelinks]

In der aktuellen Ausgabe der Zeitschrift Anna gibt es eine ganz wundervolle Muttertagsaktion "Lasst Herzen sprechen".  Hier geht es allerdings, um Herzen, die Ihr nähen könnt. Ich stricke natürlich, deshalb habe ich mir einige Herzvarianten zum Füllen ausgedacht. Die Strickanleitung findet Ihr in diesem Beitrag.

Herzen stricken, Strickanleitung Herzen
  Herzen stricken, Strickanleitung Herzen

Herzen gehen immer, also ran an die Stricknadeln. Der Muttertag ist in diesem Jahr übrigens am 13.05.2018. Also noch genügend Zeit Herzen zu Nähen und zu Stricken.

Ich habe Schachenmayr Catania in den angesagten Trendfarben für 2018 violett (Fb. 113) und flieder (Fb. 226) verwendet. Diese habe ich beim Bloggertreffen auf der h+h am Wollbuffet erhalten und gleich mal für die Herzen angestrickt. Es muss ja nicht immer ein rotes Herz sein, oder?

Die Nähanleitung mit Gewinnspiel findet Ihr in der Ausgabe der Anna.

Strickanleitung für die größeren Herzen

Herzen stricken, Strickanleitung Herzen

Anschlag: 4 Maschen auf zwei Nadeln eines Nadelspiels 3,5 verteilen, je 2 M pro Nadel (Ich habe das Addi CrasyTrio 3,5 verwendet. Mit der dritten Nadel stricken.)

Es wird in der Runde gestrickt und so entsteht quasi auf jeder Nadel ein Herz. Wer nicht in der Runde stricken möchte, schlägt nur 2 Maschen auf einer Nadel an und strickt anschließend ein zweites Herz und näht diese zusammen. Hier gilt zu beachten, das die geraden Reihen (Rückreihen) links gestrickt werden. 

Ab der dritten Runde werden Maschen aus dem Querfaden zugenommen = 1 Masche zunehmen.

Was bedeutet ssk? 1 Masche rechts abheben, eine zweite Masche rechts abheben, mit der linken Nadel von links vorn in die beiden Maschen auf der rechten Nadel einstechen, mit der rechten Nadel den Faden durchholen.

1. Runde: 1 Masche verdoppeln, 1 Masche rechts, wiederholen auf 2. Nadel (=3M pro Nadel)
2. Runde und alle weiteren geraden Runden: alle Maschen rechts stricken
3. Runde: 1 Masche rechts, 1 Masche zunehmen, 1 Masche rechts, 1 Masche zunehmen, 1 Masche rechts (=5 M pro Nadel)
5. Runde: 2 Maschen rechts, 1 Masche zunehmen, 1 Masche rechts, 1 Masche zunehmen, 2 Maschen rechts (=7 M pro Nadel)
7. Runde: 3 Maschen rechts, 1 Masche zunehmen, 1 Masche rechts, 1 Masche zunehmen, 3 Maschen rechts (=9 M pro Nadel)
9. Runde: 4 Maschen rechts, 1 Masche zunehmen, 1 Masche rechts, 1 Masche zunehmen, 4 Maschen rechts (=11 M pro Nadel)
- fortfahren bis auf jeder Nadel 25 Maschen sind
- in der folgenden Hin-Runde 12 Maschen rechts, die Mittelmasche verdoppeln und 12 Maschen rechts stricken, auf der zweiten Nadel wiederholen (=26 M pro Nadel)
- in der folgenden Hinrunde: 1 ssk, 9 Maschen rechts, 2 Maschen rechts zusammenstricken, jetzt die Nadel wenden, nur über diese Maschen weiter stricken
- in der Rückreihe alle Maschen links stricken
- in der folgenden Hinreihe wieder 1 ssk, 7 Maschen rechts, 2 M rechts zusammenstricken, wenden
- in der Rückreihe alle Maschen links stricken
- so fortfahren bis in der Rückreihe nur noch 3 Maschen übrig sind, diese werden links zusammengestrickt, Faden abschneiden und durch die verbliebene Masche ziehen
- jetzt den Faden neu ansetzen und mit den übrigen 13 Maschen auf der Nadel genauso verfahren
- auf der zweiten Nadel wiederholen

Das fliederfarbene Herz mit Füllwatte ausstopfen und die oberen Nähte schließen, dabei die Form etwas zurecht zupfen und fertig ist das Herz.

Für das violette Herz habe ich das Herz so gedreht, das die glatt rechte Seite zu sehen ist. Das Herz flach an den oberen Kanten zusammen nähen. Für die Einstecklasche noch mal 2 Maschen auf eine Nadel aufnehmen und in Hin- und Rückreihen wie oben stricken, bis 25 Maschen auf der Nadel sind (Rückreihen links stricken). Dann alle Maschen abketten und die Lasche auf das Herz aufnähen. Für die Schlaufe einen Icord stricken und ebenfalls an das Herzchen annähen. Jetzt noch eine persönliche Nachricht verfassen und in die Lasche einstecken, fertig ist ein sehr persönliches und selbst gemachtes Geschenk

Die großen Herzen sind etwa 12 cm groß.

Strickanleitung für die kleinen Herzen

Herzen stricken, Strickanleitung Herzen

Die kleinen Herzen sind etwa 6 cm groß und bergen genug Platz zum Beispiel für ein Küsschen. :-) Dafür werden Sie oben nicht zusammen genäht und bleiben offen, selbstverständlich kann man sie auch so groß wie die anderen stricken und offen lassen. Oder die kleinen Herzen mit Füllwatte ausstopfen. Es gibt viele viele Möglichkeiten.

Anschlag: 4 Maschen, 2 pro Nadel (siehe auch alle Hinweise oben)

1. Runde: 1 Masche verdoppeln, 1 Masche rechts, wiederholen auf 2. Nadel (=3M pro Nadel)
2. Runde und alle weiteren geraden Runden: alle Maschen rechts stricken
3. Runde: 1 Masche rechts, 1 Masche zunehmen, 1 Masche rechts, 1 Masche zunehmen, 1 Masche rechts (=5 M pro Nadel)
5. Runde: 2 Maschen rechts, 1 Masche zunehmen, 1 Masche rechts, 1 Masche zunehmen, 2 Maschen rechts (=7 M pro Nadel)
7. Runde: 3 Maschen rechts, 1 Masche zunehmen, 1 Masche rechts, 1 Masche zunehmen, 3 Maschen rechts (=9 M pro Nadel)
9. Runde: 4 Maschen rechts, 1 Masche zunehmen, 1 Masche rechts, 1 Masche zunehmen, 4 Maschen rechts (=11 M pro Nadel)
11. Runde: 5 Maschen rechts, 1 Masche zunehmen, 1 Masche rechts, 1 Masche zunehmen, 5 Maschen rechts (=13 M pro Nadel)
13. Runde: 6 Maschen rechts, die Mittelmasche verdoppeln und 6 Maschen rechts stricken, auf der zweiten Nadel wiederholen (=14 M pro Nadel)
15. Runde: 1 ssk, 3 Maschen rechts, 2 Maschen rechts zusammenstricken, jetzt die Nadel wenden, nur über diese Maschen weiter stricken
16. Reihe: alle Maschen links stricken
17. Reihe: 1 ssk, 1 Masche rechts, 2 M rechts zusammenstricken, wenden
18. Reihe: 3 Maschen links zusammenstricken

Faden abschneiden und durch die verbliebene Masche ziehen.

- jetzt den Faden neu ansetzen und mit den übrigen 7 Maschen auf der Nadel genauso verfahren
- auf der zweiten Nadel wiederholen

Bei den kleinen Herzen habe ich eins auf die glatt rechte Seite gedreht und eins mit der Mittelmasche vorn.

Also, lasst Herzen sprechen und strickt oder näht Herzen!

Ich wünsche euch eine schöne Woche mit strahlendem Sonnenschein!

Eure Ines

Kommentare

  1. Auch mal eine schöne Idee, ich habe gestrickte Herzen bisher nur gefilzt oder ich habe sie gehäkelt. Das probiere ich bestimmt mal aus

    AntwortenLöschen

Kommentar veröffentlichen

Wenn du auf meinem Blog kommentierst, werden die von dir eingegebenen Formulardaten (und unter Umständen auch weitere personenbezogene Daten, wie z. B. deine IP-Adresse) an Google-Server übermittelt. Mehr Infos dazu findest du in meiner Datenschutzerklärung und in der Datenschutzerklärung von Google.

Herzlichen Dank für deinen Kommentar und deine Zeit! Ich freue mich über jeden einzelnen Kommentar. Gerne antworte ich auch, also sei nicht überrascht! Liebe Grüße von Ines!