Strickanleitung für Pink & Rosa Loop

[Werbung, Garn wurde zur Verfügung gestellt, enthält Werbelinks]

Mit diesem Loop seid Ihr für den Frühling & Sommer bestens für kühle Abende und zugige Ecken gerüstet. Mit den Farben von dem kräftigeren Pink, dem zarteren Rosa und dem Naturton auch noch farblich voll im Trend für dieses Jahr. Zunächst war ich von den lila und violett Tönen gar nicht so begeistert, aber diesen Loop habe ich schon in mein Herz geschlossen.

Strickanleitung gratis Loop aus Tencel und Bambus

[Werbung] - da Wolle gesponsert wurde. 
Bei dem Garn handelt es sich um ein Tencel & Bambus Garn, welches mir freundlicherweise von hobbii.de zur Verfügung gestellt wurde. Das Garn ist wunderbar weich und glatt, dadurch muss man sich beim Stricken trotz des einfachen Musters doch etwas konzentrieren. Ich begann mit einer Holznadel und wechselte dann etwa nach der Hälfte zu einer Metallnadel und siehe da: Es rutschte besser, ein viel besseres Strickgefühl und auch ein besseres Maschenbild, welches besonders bei glatt rechts auffiel. 

Was ist Tencel (Lyocell)? Hierbei handelt es sich um ein organisches, nachhaltiges Naturmaterial, welches vor allem aus Buchen- und Eukalyptusbäumen gewonnen wird. Es stammt aus nachhaltiger Forstwirtschaft. Es fühlt sich super auf der Haut an, wärmt und kühlt gleichzeitig. Tencel eignet sich auch super für Allergiker. 

Strickanleitung gratis Loop aus Tencel und Bambus
Hier lugt der glatt rechte Streifenteil hervor.

Auf dem oberen Bild lugt etwas der glatt rechte Streifenteil hervor. Wie man auf dem nächsten Bild sieht, kann man nach Lust und Laune entscheiden, welcher Pink/Rosa Ton der vorherrschende sein soll.

Strickanleitung gratis Loop aus Tencel und Bambus

Der Loop hat eine Länge/Höhe von etwa 55 cm und ist ca. 36 cm breit. 

Strickanleitung gratis Loop aus Tencel und Bambus

Strickanleitung für Pink & Rosa Loop

Wolle: Go Handmade Tencel Bamboo, je 1x 50g in den Farben Rosa (17356), Pink (17355), Natur (17350)
Rundstricknadel Nr. 4 mit 60 cm Seil
Anschlag: 179 Maschen in rosa
  • zur Runde schließen und eine Runde alle Maschen rechts stricken
  • jetzt fortlaufend immer 2 Maschen rechts und 2 Maschen links im Wechsel stricken, durch die ungerade Maschenanzahl verschiebt sich der Mustersatz über das Rundenende hinaus, es entsteht wie von selbst die Spirale
  • nach diesem Prinzip bis zu einer Höhe von etwa 14 cm stricken
  • jetzt zu natur wechseln und etwa 2 cm nur rechts stricken
  • wechseln zurück zu rosa und so lange rechts stricken bis die Wolle alle ist
  • eine Runde in natur rechts stricken
  • in natur weiterstricken und wieder 2 Maschen rechts und 2 Maschen links im Wechsel für etwa 14 cm stricken
  • jetzt zu pink wechseln und etwa 2 cm nur rechts stricken
  • wechseln zurück zu natur und so lange rechts stricken bis die Wolle alle ist
  • eine Runde in pink rechts stricken
  • in pink weiterstricken und wieder 2 Maschen rechts und 2 Maschen links im Wechsel bis die Wolle fast alle ist, an das Abketten denken
  • alle Maschen abketten, Fäden vernähen
Wer mag diesen Loop nachstricken?

Ich wünsche euch einen schönen Tag und lasst die Nadeln klappern!

Eure Ines

Kommentare

  1. Die Farben gehören zwar nicht zu meinem Beuteschema, aber die Loop-Form finde ich klasse, ein schönes Teil ist Dir da gelungen....

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Also meine Farben waren es bisher auch nicht. Aber jetzt ... :-) Ich trage den Loop heute.

      Löschen

Kommentar veröffentlichen

Wenn du auf meinem Blog kommentierst, werden die von dir eingegebenen Formulardaten (und unter Umständen auch weitere personenbezogene Daten, wie z. B. deine IP-Adresse) an Google-Server übermittelt. Mehr Infos dazu findest du in meiner Datenschutzerklärung und in der Datenschutzerklärung von Google.

Herzlichen Dank für deinen Kommentar und deine Zeit! Ich freue mich über jeden einzelnen Kommentar. Gerne antworte ich auch, also sei nicht überrascht! Liebe Grüße von Ines!