Strickdesign Ines Kollwitz - Alle meine Strickanleitungen jetzt im eigenen Shop erhältlich!

Strickdesign Ines Kollwitz - Alle meine Strickanleitungen jetzt im eigenen Shop erhältlich!
Alle Strickanleitungen jetzt in meinem Onlineshop! Kommt doch mal vorbei. Ich freue mich! www.ines-kollwitz.de oder auf das Bild klicken!

Zweifarbiges Bubblemuster stricken

[Werbung, enthält Werbelinks]

Es ist mal wieder Zeit für ein Strickmuster in der Strickmuster-Bibliothek. Alle, die mir schon ein Weilchen folgen und den Tivolikal verfolgt und vielleicht auch mitgestrickt haben, ist dieses Muster nicht unbekannt.

Ich bin von diesem Muster ganz begeistert. Es sieht auch auf der Rückseite interessant und gut aus.



Für das Bubblemuster muss eine Maschenzahl durch 3 teilbar plus 1 aufgenommen werden, plus eventuell die Randmaschen.

Das zweifarbige Bubblemuster wird wie folgt gestrickt:

A = grau (Hauptfarbe)
B = petrol (Kontrastfarbe)

1. Reihe (Rückreihe): alle M links stricken in A
2. Reihe (Hinreihe): alle M rechts stricken in A
3. Reihe: alle M links stricken in A
4. Reihe: alle M rechts stricken in A
5. Reihe: alle M links stricken in A
6. Reihe: *3 M rechts, in folgende Masche 5 Reihen tiefer einstechen, den Faden durchholen, die M fallen lassen und bis dahin auflösen*, * bis * wiederholen, enden mit 3 M rechts in B
7. Reihe: alle M links stricken in B
8. Reihe: alle M rechts stricken in B
9. Reihe: alle M links stricken in B
10. Reihe: alle M rechts stricken in B
11. Reihe: alle M links stricken in B
12. Reihe: 1 M rechts, *in folgende Masche 5 Reihen tiefer einstechen, den Faden durchholen, die M fallen lassen und bis dahin auflösen, 3 Maschen rechts*, * bis * wiederholen, enden mit der tiefer gestochenen Masche und 1 M rechts in A

Diese 12 Reihen fortlaufend wiederholen, enden mit einer 1. Reihe.

Wie stricke ich die tiefer gestochenen Maschen beim Bubblemuster? 

Bis zu der Stelle stricken, wo die Masche tiefer eingestochen werden soll. 
Maschen abzählen, die 1. Masche ist die, die auf der Nadel liegt.


Bis zur 5. Masche zählen…



In die 5. Masche einstechen, den Faden durchholen.



Jetzt die Masche von der linken Nadel gleiten lassen und bis unten auflösen.


Mit diesem Strickmuster könnt ihr ob einfarbig oder zweifarbig gestrickt, eine tolle Optik erzielen und es für viele Strickprojekte nutzen. Ob nun als Schal, für einen Pullover oder eine Strickjacke. 

Zeigt mir eure Bilder gerne auch auf Instagram, das würde mich freuen. Nutzt den #ineskollwitz 

Ich wünsche euch viel Vergnügen mit diesem Strickmuster!

Liebe Grüße von eurer Ines!

P.S. Wer regelmäßig mit Infos rund um meinen Blog und der Strickszene versorgt sein will, trägt sich für meinen Newsletter ein. Jeden Monat gibt es eine meiner Kaufanleitungen gratis! Interessiert? Dann klick hier

Kommentare

  1. Hallo liebe Ines,
    dieses Bubble Muster finde ich toll. Macht mit 2 Farben natürlich echt was her.
    Meine Frage dazu wäre,
    lässt Du den nicht benötigten Faden an der Seite mit hochlaufen, schneidest Du die Fäden jedes Mal ab? Oder wie kann man ein schönes Strickbild hinbekommen an der Seite? Es soll ja auch dort nicht lockerer sein als das gesamte Strickstück oder einen längeren Faden an der Seite „herumhängen“ haben.
    Hast Du da einen Tipp?
    Liebe Grüße Isabell

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Isabell,
      ich lasse den Faden mitlaufen und verkreuze die Fäden am Anfang jeder Hinreihe einmal, dann laufen sie ohne Probleme mit. Es hängt nichts und es wird auch nichts lockerer. Versuch es mal.
      Liebe Grüße von Ines

      Löschen

Kommentar posten

Wenn du auf meinem Blog kommentierst, werden die von dir eingegebenen Formulardaten (und unter Umständen auch weitere personenbezogene Daten, wie z. B. deine IP-Adresse) an Google-Server übermittelt. Mehr Infos dazu findest du in meiner Datenschutzerklärung und in der Datenschutzerklärung von Google.

Herzlichen Dank für deinen Kommentar und deine Zeit! Ich freue mich über jeden einzelnen Kommentar. Gerne antworte ich auch, also sei nicht überrascht! Liebe Grüße von Ines!