Direkt zum Hauptbereich

Video Specials

Strickanleitung für Deutschland Fan Pulswärmer oder Armbänder

Mein Großer erzählte mir gestern, das er im Kindergarten mit dem Webrahmen eine Decke in den Deutschlandfarben angefangen hat.

Der Kleine hört es und sagt, "Mama strickst du mir eine Decke in schwarz, rot, gold."
Ich sage, weiß gar nicht, ob ich passende Wolle habe. Was macht der Lütte? Ran an Mamas Wollschrank und kommt mit der Wolle wieder. "Hier..."

Nach der kurz entschlossenen Strickaktion kamen gestern Abend diese Pulswärmer oder meine Jungs sagen, Armbänder heraus.



Mein Kleiner hat mit dem Schlafen solange gewartet, bis ich seinen fertig genäht hatte. :-) Die Mütter unter euch kennen das.

Weil ich die Idee mit der Decke nicht so toll fand, habe ich sie fertig einfach mal um das Handgelenk gelegt. Beide waren gleich damit einverstanden, so ist aus der Decke ein Armband entstanden.

Strickanleitung für Pulswärmer:Wolle:Fischer Wolle Piano in schwarz, wein und sonne
Stricknadeln Nr. 4 (ich habe zwei Nadelspiel-Nadeln verwendet)

Anschlag: 25 Maschen

1.-8. Reihe: kraus…

Mein Besuch auf der Kreativ Messe in Stuttgart

Nach einem Jahr Pause habe ich mich wieder auf die weite Reise nach Stuttgart (immerhin 10 Stunden Bahnfahrt) gemacht, um am Bloggertreffen der Messe Stuttgart teilzunehmen und vorrangig um mich auf der Kreativ umzuschauen und Uta wieder zu treffen.

Die Idee kam relativ kurzfristig, auch weil Uta von Muschelmaus strickt und ich monatelang überlegt haben, wann wir uns mal wieder treffen können. Ich habe Bloggerkollegin Uta auf dem 1. Bloggertreffen vom OZ Verlag und Makerist im September 2016 in Berlin kennengelernt.  

Jetzt zeige ich euch ein paar Messeimpressionen:

Aufsteller mit Pick & Pom und Tasselinchen

Einige Tage vor der Messe habe ich mir den Pick & Pom und das Tasselinchen gekauft und schon fleißig Bommeln produziert. Auf meinem Instagram habe ich schon einige Bilder gezeigt, klickt euch doch mal rein!

Fand ich einfach nur cool mit den Bommeln!

Rundblick in die Messehalle

Himmel und Menschen unterwegs



Uta kauft bei Tausendschön ein, Wolle natürlich!

Eine Entdeckung war für Uta und mich der Stand der Wollstube mit ihrem Co-Aussteller Totalwollig. Wir haben uns einige Zeit am Stand aufgehalten und uns mit zwei jungen Frauen über ihr neues Projekt unterhalten. Totalwollig gibt es erst seit diesem Jahr. Die Leidenschaft und Freude an Ihrem Projekt und vor allem auch die Liebe zu ihren Produkten (verschiedenste Strickanleitungen, auf der Messe gab es auch Strickkits mit Wolle und Anleitung) war den beiden deutlich anzumerken und beflügelte auch uns. Schaut doch mal auf deren Internetseite vorbei!

Am Stand gab es Workshops zum Adventskugeln-Häkeln.




Den Messetag angefangen haben wir mit dem Bloggertreffen. Mit unseren Presseausweisen durften wir die Messehalle schon eine Stunde vor der Öffnungszeit in Augenschein nehmen. Was Uta und ich auch in Anspruch nahmen, da konnte man noch schön unbehelligt durch die Gänge wandern.

Dann ging es ins Pressezentrum, wo uns Verena von der Messe in Empfang nahm und wir mehr als 40 andere Bloggerkollegen trafen. Nach einer kurzen Vorstellungsrunde, wo es so manches ...Ahhh...wir kennen uns aus dem Netz... gab, eroberten alle die Kreativmesse. Die gemütliche Presselounge durften wir den ganzen Tag benutzen, so das Uta und ich einige Male den Ort zur Verschnaufpause nutzten. :-)

Wer mag, kann sich hier durch alle Blogs klicken:



So, nun hab ihr jede Menge Input auf Blogs zu Backen, Nähen und Basteln und DIY.

Viel Spaß beim Surfen!

Eure Ines

Kommentare

  1. Schön war´s, das machen wir mal wieder.
    Gruß aus dem verschneeregnetem Ruhrgebiet

    AntwortenLöschen
  2. Toll wars auf der Messe��
    Liebe Grüße auch von mir aus dem Schwabenland

    AntwortenLöschen
  3. WOW! Du hast Dir aber Arbeit gemacht! Echt klasse!
    Viele Grüße
    Silke

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Dankeschön liebe Silke! Eine schöne Woche wünscht Ines

      Löschen

Kommentar veröffentlichen

Wenn du auf meinem Blog kommentierst, werden die von dir eingegebenen Formulardaten (und unter Umständen auch weitere personenbezogene Daten, wie z. B. deine IP-Adresse) an Google-Server übermittelt. Mehr Infos dazu findest du in meiner Datenschutzerklärung und in der Datenschutzerklärung von Google.

Herzlichen Dank für deinen Kommentar und deine Zeit! Ich freue mich über jeden einzelnen Kommentar. Gerne antworte ich auch, also sei nicht überrascht! Liebe Grüße von Ines!