Donnerstag, 30. April 2015

Loop mit Ajourmuster - kostenlose Strickanleitung

Brauchen wir noch einen Loop? Noch eine Strickanleitung?

Loop mit Ajourmuster

Ich sage jaaaaa, von Loops kann ich jedenfalls nicht genug bekommen. Mit dem schönen Ajourmuster (gefunden in der neuen Anna) habe ich für meinen großen Sohn schon eine Frühlingsmütze gestrickt. Nun wollte ich für meine Freundin zum Geburtstag noch schnell einen Loop stricken und zwar in einer möglichst neutralen Farbe, damit sie es leicht kombinieren kann.

Loop mit Ajourmuster

Doch so schnell ging es natürlich nicht. Zum einen mit der dünnen Wolle und auch der dünnen 3er Stricknadel dauerte es doch eine ganze Weile und tat mir auch schnell an den Fingern weh. Kurzentschlossen fügte ich zwischen den Mustersätzen glatt rechts gestrickte Abschnitte ein.

Strickanleitung für Loop im Ajourmuster:

Anschlag 360 M für einen Umfang von ca. 150 cm
Maschenanschlag muss durch 4 teilbar sein
Rundstricknadel Nr. 3 mit 100 cm Seil
Wolle: 2x 50g Schachenmayr Glanzperle in beige (LL=200m)

Loop mit Ajourmuster

- zunächst 4 Runden rechts (für den Rollrand)

- dann weiter im Lochmuster und diese Maschenfolgen ständig wiederholen, den Mustersatz (1.-3. Reihe) insgesamt dreimal wiederholen (also gesamt 9 Runden)

1. Reihe: *1 M li, 1 M re, 2 M li, ab * fld. wiederholen
2. Reihe: *1 U, 2 M re abheben, 1 M re und dann die beiden abgehobenen M überziehen, 1 U, 1 M li, ab * fld. wiederholen
3. Reihe: *3 M re, 1 M li, ab * fld. wiederholen

- dann 5 Runden glatt rechts

- nochmal 3x drei Musterrunden

- wieder 5 Runden glatt rechts

- nochmal 3x drei Musterrunden

- wieder 5 Runden glatt rechts

- nochmal 3x drei Musterrunden

- wieder 4 Runden glatt rechts für den Rollrand

- anschließend abketten und Fäden vernähen

Der fertige Loop ist etwa 150 cm lang und 15 cm breit. Er lässt sich bequem 2 oder 3 mal um den Hals legen. Mit der leichten Wolle und dem Lochmuster ist er besonders angenehm für Frühling und Sommer.

Ich wünsche Euch viel Spaß beim Nachstricken!

Könnt Ihr genügend Loops haben? Oder seid Ihr genauso unersättlich in punkto Loops?

Bitte schreibt mir,
Eure Ines

Kommentare:

  1. Liebe Ines, ich bin total begeistert von Deinem Loop und mußte ihn unbedingt nacharbeiten. Tolle Anleitung und er paßt wirklich perfekt! ♥lichen Dank fürs Teilen. Hier der Link zu meinem Post:
    http://natasnest.blogspot.de/2016/07/knitted-openwork-loop-gestrickter.html
    Sonnige Wochenendgrüße schickt Dir Nata

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Nata, dein Loop sieht toll aus, besonders in der schönen frischen Farbe.
      Herzlichen Dank für das Teilen deines "Loops" und dem Verlinken meines Beitrages. Eine schöne Woche und weiterhin fröhliches Nadelgeklapper! :-)

      Löschen
  2. Gerade habe ich das tolle Teil bei Nata bewundert und bin nun durch den Link zu Dir gekommen. So wunderschön ist der Loop mit dem genialen Strickmuster und Deine Wollfarbe gefällt mir auch sehr gut.
    Ganz lieben Dank für die Anleitung♥

    Sommergrüße und ein schönes Wochenende♥

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Mia, herzlichen Dank für deinen Kommentar. Die Farbe habe ich gewählt, weil sie so schön neutral ist, aber Natas Grün ist auch sehr schön. Strickst du den Loop auch nach? Welche Farbe würdest du wählen? Liebe Grüße und eine schöne Woche!

      Löschen

Herzlichen Dank für deinen Kommentar und deine Zeit! Ich freue mich über jeden einzelnen Kommentar. Gerne antworte ich auch, also sei nicht überrascht! Liebe Grüße von Ines!