Direkt zum Hauptbereich

Video Specials

Strickanleitung für Deutschland Fan Pulswärmer oder Armbänder

Mein Großer erzählte mir gestern, das er im Kindergarten mit dem Webrahmen eine Decke in den Deutschlandfarben angefangen hat.

Der Kleine hört es und sagt, "Mama strickst du mir eine Decke in schwarz, rot, gold."
Ich sage, weiß gar nicht, ob ich passende Wolle habe. Was macht der Lütte? Ran an Mamas Wollschrank und kommt mit der Wolle wieder. "Hier..."

Nach der kurz entschlossenen Strickaktion kamen gestern Abend diese Pulswärmer oder meine Jungs sagen, Armbänder heraus.



Mein Kleiner hat mit dem Schlafen solange gewartet, bis ich seinen fertig genäht hatte. :-) Die Mütter unter euch kennen das.

Weil ich die Idee mit der Decke nicht so toll fand, habe ich sie fertig einfach mal um das Handgelenk gelegt. Beide waren gleich damit einverstanden, so ist aus der Decke ein Armband entstanden.

Strickanleitung für Pulswärmer:Wolle:Fischer Wolle Piano in schwarz, wein und sonne
Stricknadeln Nr. 4 (ich habe zwei Nadelspiel-Nadeln verwendet)

Anschlag: 25 Maschen

1.-8. Reihe: kraus…

Ein eigenes Logo für meinen Strickblog

Heute freue ich mich sehr, ich habe mich vor einer Woche entschieden, es muss ein Logo für meinen Blog her. Jetzt ist es schon fertig und seit gestern online!


Wie habe ich das gemacht? 

Ich verrate es Euch: Es war sehr einfach. Sechs Designer präsentierten mir ihre Entwürfe. Es hat keine Woche gedauert, bis ich mein Wunschlogo ausgesucht hatte und vorallem hat es kein Vermögen gekostet.

Im Buch Blog Boosting (mitp Business): Content| Marketing| Design | SEO von Michael Firnkes (welches ich nur allen Bloggern empfehlen kann) las ich von sogenannten Design-Wettbewerben. Unter anderem empfahl er die Website www.designenlassen.de.

Kurzentschlossen registrierte ich mich und begann mein Projekt, legte ein Briefing an und lud Designer ein, sich an meinem Projekt zu beteiligen. Das Ganze ohne Risiko, denn es gibt die 100% Geld-zurück-Garantie, sollte mir keines der Logos gefallen.

Schon einige Stunden später lag der erste Entwurf vor. Von einer ganz wunderbaren Designerin, die auch letztlich als Gewinnerin von mir ausgewählt wurde. Ich staune noch immer, wie gut ich mich mit der mir völlig Fremden verstand. Meine Anmerkungen und Ideen wurden mehr als prompt umgesetzt. Wir haben mehrfach geschrieben pro Tag. Ich glaube, es wird mir fehlen, weil Christina echt angenehm und sympathisch war.

Sie war auch der/die einzige Designer(in), die Kommentare zu Ihren Entwürfen schrieb. Die meisten luden quasi wortlos ihre Entwürfe hoch. Auch dort waren schöne dabei. Aber mein Herz hing irgendwie gleich an dem ersten Entwurf, der von uns bis zum Endergebnis verändert wurde.

Solltet Ihr auch mal Logos brauchen, empfehle ich Euch gern die o.g. Website und auch meine Lieblings-Designerin Christina (auf dem Portal unter Yaleri). Ihr könnt auch mal auf Ihrer Internetseite stöbern: www.comicat-design.de. Einen Überblick über Ihre Arbeiten gibt es auch auf Facebook.

Wie findet Ihr mein neues Logo? Natürlich habe ich das Blog-Design auch gleich angepasst. 

Ich freue mich auf Eure Kommentare!

Alles Liebe!

Eure Ines

Kommentare