Mittwoch, 27. September 2017

Poncho Blue Jeans stricken - ideal für diese Jahreszeit

Als mir das Seerzucker-Muster vor die Nadel lief (grins), dachte ich sofort an einen Poncho. Das Strickmuster ist recht einfach und auch für Anfänger sehr gut zu meistern. Es besteht lediglich aus rechten und linken Maschen.


Also ich finde, er sieht richtig toll aus. Den Poncho habe ich aus Schachenmayr Journey in der Farbe jeans gestrickt. So entstand auch der Name. Die Wolle habe ich schon einige Male verwendet. Sie lässt sich super stricken und ist herrlich weich.

Den Schnitt habe ich extra nicht so riesig gewählt und die Rechtecke relativ klein gelassen, ca. 39 cm breit und 62 cm hoch. Ich finde die übergroßen Ponchos oftmals nicht so vorteilhaft. Passen tut der Poncho aber für die Größen S-L. Wer mag, kann ihn ja noch etwas länger oder breiter stricken.

Wer also jetzt losstricken möchte, die Strickanleitung könnt Ihr hier finden: Makerist, Crazypattern, DaWanda.

Herzliche Grüße und viel Spaß beim Stricken wünscht

Eure Strickliesel Ines

Kommentare:

Herzlichen Dank für deinen Kommentar und deine Zeit! Ich freue mich über jeden einzelnen Kommentar. Gerne antworte ich auch, also sei nicht überrascht! Liebe Grüße von Ines!