Donnerstag, 29. September 2016

Ich fahre nach Berlin zum Bloggertreffen Stricken 3.0

Ich bin aufgeregt. Heute fahre ich mit dem Zug nach Berlin. Warum erzähle ich euch das?

Der OZ-Verlag und Prym haben zum Bloggertreffen Stricken 3.0 geladen. Ich freue mich sehr, dass ich dabei sein kann und bin gespannt, wer noch so alles da ist. Veranstaltet wird das Treffen im Hause von Makerist, der ideale Ort für solch ein Treffen.

Schon beim Lesen der Einladung wird mir ganz schwummerig. 19 Wollhersteller präsentieren ihre neuen Garne für Herbst/Winter 2016, darunter Schachenmayr, Lang Yarns, Lana Grossa, Ito, Katia, Gründl, Schoppel und viele mehr. Das wird wie ein Tag im Paradies. :-) Ich denke, Ihr wisst, was ich meine.

Warum Stricken 3.0? Nun, weil Prym seine neuen Stricknadeln "prym ergonomics" nicht nur vorstellt, nein, wir können sie auch gleich Probe stricken. Diese Stricknadeln sind wirklich etwas anderes nicht nur vom Aussehen. Ich habe mir schon mal dieses prym-Video angeschaut.


Macht doch neugierig, oder? Die neuen Stricknadeln gibt es aber erst ab Winter. Ich werde sie heute Abend mal testen. 

Einen schönen Tag und ich werde Euch bald berichten,
was es Neues aus der Strickerwelt zu berichten gibt!

Liebe Grüße!

Eure Ines

P.S. Ich habe vor über das Treffen zu twittern. Wer mag, kann also ab 19 Uhr vorbei schauen. 

Kommentare:

  1. Mir hat es gefallen und ich werde auch berichten, war sehr nett dort

    LG von der Maus

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Muschelmaus, ich fand es auch super und werde deinen Bericht verfolgen 😀
      Lg von Ines

      Löschen
  2. Hallo. :-)
    Eben habe ich deinen Blog, durch Muschelmaus entdeckt.
    Ich bleib' gleich als Leserin hier.
    glG, Manja

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Manja, das freut mich sehr, herzlich willkommen. 😀 Bin schon gespannt auf deine Kommentare und sage bis dahin! Lg Ines

      Löschen

Herzlichen Dank für deinen Kommentar und deine Zeit! Ich freue mich über jeden einzelnen Kommentar. Gerne antworte ich auch, also sei nicht überrascht! Liebe Grüße von Ines!