Freitag, 29. Januar 2016

Dreieckstuch Meeresrauschen - kuschelweich mit tollem Farbverlauf

Dieses kuschelweiche Dreieckstuch ist schon im letzten November fertig geworden. Meine liebe Mama hat es mir gleich abgeluchst, sie ist super glücklich damit, was will Tochter mehr. :-) Jetzt möchte ich es euch auch endlich vorstellen.


Als ich die Wolle im Laden sah, musste sie mit. Kein konkretes Projekt im Auge, aber die Farbe, die kuschlig weiche Merinowolle, ich brauch nicht weiter reden.... Ihr kennt das.

Nach mehreren Anläufen und verschiedenen Mustern fand ich mein Lieblingsmuster mit einer Lochmusterreihe und ansonsten fast nur rechten Reihen. Also einfach auch für Anfänger.



Mein Anliegen war es, schließlich habe ich nur einen 100g Knäuel der Lang Yarns Merino+Color Wolle gekauft, ein Tuch mit einem Knäuel zu stricken.

Für mich ist das Dreieckstuch ideal, welches aufgrund des Farbverlaufs, den Namen Meeresrauschen bekam. Es ist nicht zu groß und voluminös, sondern klein und handlich, perfekt zum einmal um den Hals binden.


Durch die seitlichen Zunahmen entsteht eine leicht gebogene ungewöhnliche Form für ein Dreieckstuch. Wenn es über den Rücken getragen wird, liegen die gebogenen Ecken vorn genau auf den Schultern. Allen die größer als ich sind und große voluminöse Tücher lieben, würde ich empfehlen zwei Knäuel zu verstricken.


Die Strickanleitung habe ich geschrieben und wer mag, kann sie hier finden:

https://www.makerist.de/patterns/strickanleitung-dreieckstuch-meeresrauschen
https://www.crazypatterns.net/de/items/11539/strickanleitung-dreieckstuch-meeresrauschen
http://de.dawanda.com/product/94562795-strickanleitung-dreieckstuch-meeresrauschen-ebook

Wie gefällt euch mein Meeresrauschen, und was befindet sich gerade auf euren Nadeln?

Liebe Grüße und fröhliches Stricken

wünscht Eure Ines!

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Herzlichen Dank für deinen Kommentar und deine Zeit! Ich freue mich über jeden einzelnen Kommentar. Gerne antworte ich auch, also sei nicht überrascht! Liebe Grüße von Ines!