Mittwoch, 2. Dezember 2015

Darf ich vorstellen? - Knuddelmonster Fridolin

Eigentlich habe ich es ja nicht so mit Monstern. Deshalb musste ich erstmal etwas überlegen, als ich das Thema des Wettbewerbes der Zeitschrift Anna las: "Freche Monster und tierische Freunde"

Monster dürfen aber bunt und freundlich sein, nicht so schrecklich und schauerlich. So dachte ich mir, mein Monster muss bunt und zum Knuddeln sein. Zu einem Knuddelmonster passt der Name Fridolin, und die frischen Farben kiwi, terra und sonne sind doch einfach perfekt für so ein kleines Monster.

Als ich dann die neue Wolle Baby Smiles Lenja soft in kamel von Schachenmayr in die Hände bekam, war klar, perfekt für Kopf, Beine und Arme. Die Wolle lässt sich super stricken, da war ich vorher etwas skeptisch, aber hier ist das Ergebnis. 


Wenn Ihr noch kleinere Kinder habt, kennt ihr es bestimmt!? Also meine Jungs lieben es kleine Dinge in Taschen zu stecken bzw. zu verstecken. So bekam Fridolin auf den letzten Drücker, denn Einsendeschluss war der 01. Oktober einen kleinen Rucksack auf dem Rücken.


Nach einigen Wochen Wartezeit erhielt ich dann einen netten Brief von der Messe. Nun, ich hatte keinen Preis gewonnen, aber mein Fridolin wurde auf der Kreativmesse in Stuttgart ausgestellt. 

Seht Ihr ihn in der Vitrine? Eine coole Runde der vielen Monster und ein paar wenigen Tieren, oder?


In den vorherigen Post's erzählte ich Euch ja von meinem Besuch am Samstag und Sonntag auf der Messe und dem Bloggertreffen.

Natürlich habe ich die Strickanleitung für mein "Knuddelmonster Fridolin" mitgeschrieben.

Wenn Ihr möchtet, könnt Ihr die Anleitung zum Stricken hier erwerben, es würde mich sehr freuen: 

https://www.makerist.de/patterns/strickanleitung-knuddelmonster-fridolin
https://www.crazypatterns.net/de/items/10172/strickanleitung-knuddelmonster-fridolin
http://de.dawanda.com/product/91681207-strickanleitung-knuddelmonster-fridolin---ebook

Ich wünsche Euch eine kreative Adventszeit und viel Zeit zum Nadelklappern,
damit alle Geschenke rechtzeitig fertig werden. :-)

Bis bald,
eure Ines!


Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Herzlichen Dank für deinen Kommentar und deine Zeit! Ich freue mich über jeden einzelnen Kommentar. Gerne antworte ich auch, also sei nicht überrascht! Liebe Grüße von Ines!