Dienstag, 20. Oktober 2015

Strickmuster: Wie stricke ich falsches Patentmuster?

Ein weiteres tolles Strickmuster, welches auf einem Rapport von gerade mal zwei Reihen mit rechten und linken Maschen basiert, ist das sogenannte falsche Patentmuster.

Einfach, aber sehr eindrucksvoll, sieht es viel komplizierter aus, als es ist. Die beiden Musterreihen hat man schnell verinnerlicht, so dass ein ständiges Schauen auf die Strickschrift bald ausbleibt.

Nach einigen Reihen ergibt sich das falsche Patentmuster und die Rippenoptik. Es wird so genannt, weil es eben kein Patent ist, sondern nur so aussieht.

Strickmuster: Falsches Patent
Strickmuster: Falsches Patent

Wofür eignet sich dieses Strickmuster?

Ideal ist es für alle Strickprojekte, welche von beiden Seiten gleich aussehen sollen. Es ist sehr elastisch. Nach einigen Reihen kommt die typische Rippenoptik richtig zur Geltung.

Ein Klassiker ist es bei Schals, aber auch für Mützen und Decken stelle ich es mir schön vor. Ich habe es bspw. bei einem Kinderschal verwendet. Dieses Muster eignet sich gerade auch für schöne Männer Accessoires.

falsches Patentmuster für Schal


Strickanleitung

Eine gerade Maschenanzahl anschlagen, teilbar durch vier plus zwei Maschen.
Reihen 1-2 fortlaufend wiederholen.

1. Reihe: 1 M re, *3 M re, 1 M li * fld. wh., 1 M re
2. Reihe:  1 M re, *2 M re, 1 M li, 1 M re * fld. wh., 1 M re

Dies ist also das neueste Muster meiner Strickmuster-Bibliothek.

Welches ideale Projekt fällt Euch noch ein für dieses Strickmuster?

Lasst die Nadeln klappern und eine schöne Woche!

Eure Ines

Hinweis/Tipp: Wenn Ihr das Muster wie angegeben strickt, sieht es genauso wie oben auf den Bildern aus. Wenn Ihr Randmaschen für einen anderen Rand verwenden wollt, müsst ihr diese dazu nehmen.

Kommentare:

  1. Hallo liebe Fau Kollwitz. Ich staune über Ihre wunderschönen gestrickten und gehäkelten Sachen. Sie sind wahrhaftig eine grosse Künstlerin.Ich bin eine 75 Jahre alte Frau und mein Beruf ist Pianistin. Ich habe einen Mann und zwe8 Söhne und vier Enkel die allerdings schon Erwachsen sind. Mein grösstes Hobby ist das stricken.Ich würde gerne noch mehr Muster stricken aber ich begreife die STRICKSCHRIFT nicht so richtig.Ich werde noch vermehrt auf Ihre Seite gehen um zu lernen und zum staunen. Liebe Grüsse aus der Schweiz.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Vielen lieben Dank für so viele Komplimente. Es freut mich, wenn Sie wieder vorbei schauen und Inspiration bei mir finden. LG Ines

      Löschen
  2. Sowas kann man auch toll häkeln sieht fast genauso aus und verbraucht wenig wolle
    Ich kann das selber schlecht beschreiben, aber ich hab das mal von youtube kopiert
    https://www.youtube.com/watch?v=128rcbZORDc

    Du hast wirklich super tolle anleitungen, leicht erklärt, ich handarbeite schon seit meinem 13 Lebenjahr, und bin mit 58 immer noch begeistert dabei

    AntwortenLöschen

Herzlichen Dank für deinen Kommentar und deine Zeit! Ich freue mich über jeden einzelnen Kommentar. Gerne antworte ich auch, also sei nicht überrascht! Liebe Grüße von Ines!